EN   |   DE   |   FR   |   IT
 Suchen:
 
 

Filmproduktion von Dokumentarfilmen

Wir produzieren Dokumentarfilme fürs Kino, für VOD Services und für TV-Stationen. Dabei gehen wir immer aufs Ganze und haben auch viel Erfahrung mit Drehen unter erschwerten Bedingungen. So haben wir zum Beispiel im Tschad, im Kongo, in Mali, in Russland und anderen Ländern rund um den Globus gedreht.

Unsere Hauptregisseurin, Verena Endnter, ist spezialisiert in "human interest" Filmen.

Unser letzter Dokumentarfilm, Glückspilze: von der Strasse in die Manege - ein märchenhaftes Spektakel, wurde an über 12 Filmfestivals weltweit gezeigt, u.a. am Vision du Reel in Nyon und in Mostra in Sao Paulo.

Synopsis des Dokumentarfilms

Der quirlige Danja ist Halbwaise und sein Vater sitzt im Gefängnis. Der streitlustige Igor wurde kürzlich um ein Uhr morgens alleine auf der Strasse aufgegriffen. Seine alleinerziehende Mutter ist mit ihren vier Kindern überfordert. Nastja und Mischa sind von Zuhause abgehauen, weil sie es nicht mehr aushielten. Doch da ist Larissa mit ihrem innovativen Kinderzirkus UPSALA. Sie nimmt sich der Rabauken an und katapultiert sie in ungeahnte Höhen.

Eine geplante Tournee in die Schweiz lockt und das Training mit der Clownin Gardi Hutter wird zum einmaligen Erlebnis. Bilder vom schillernden St. Petersburg kontrastieren mit den heruntergekommenen, trostlosen Plattenbauten. Doch die herzliche, bunte Zirkuswelt überstrahlt alles.

Mehr Informationen zum Film finden Sie auf der offiziellen Website des Dokus «Glückspilze».

Trailer